Lade Veranstaltungen

Prüfungsvorbereitung HPP –
mündliche Prüfung Herbst 2019

Wir machen Dich fit für Deine mündliche Prüfung!

Die Schriftliche ist geschafft – nun geht‘s in zügigen Schritten auf die mündliche Überprüfung! Hier sind andere Fertigkeiten gefragt und die müssen geübt werden:

  • genaues Zuhören
  • sicheres und strukturiertes differenzialdiagnostisches Vorgehen
  • eine schlüssige Eigenpräsentation und
  • der gesamte Stoff muss ‚sitzen‘, d.h. man muss seine Argumente begründen können.

Am besten übt man das in der Gruppe anhand von einschlägigen Fallbeispielen in einer Simulation der Prüfungssituation, mit einem 360°-Feedback-Verfahren.

Außerdem geben wir euch Techniken an die Hand, wie man sich verhält, sollte man doch mal ‚auf dem berühmten Schlauch stehen‘.

Alles was man geübt hat, erleichtert den Augenblick auf den es ankommt!

Schwerpunkte

  • Fälletraining aus allen Themenbereichen von der Anamnese bis zur Diagnose
  • Krisen- und Notsituationen sicher erkennen und souverän lösen
  • Gesetzeskunde
  • strukturiertes und überzeugendes Präsentieren
  • Mentaltechniken gegen Blockaden
  • Eigenpräsentation

An den ersten vier Tagen bereiten wir das weite Feld nach Themen auf:

  • benommen – verwirrt – isoliert
  • komisch – wahnhaft
  • affektiv – konflikthaft und gewalttätig
  • ängstlich – panisch – verzweifelt

TERMINE: 13.+20.+27. Oktober | 3.+10.+17.+24. November | 1.+08.+15. Dezember

UHRZEIT: jeweils von 09:00 Uhr – 17:00

DOZENTINNEN: Monika Hutterer

KOSTEN:  die ersten 4 Termine werden im Block gebucht, (EUR 480) die letzten 6 Termine können einzeln gebucht werden und dienen als Begleitung bis zur jeweiligen mündlichen Prüfung.  EUR 120 / Tag

 

  • Du möchtest am Kurs teilnehmen? Dann sende uns einfach kurz eine kleine Info.
    Wir werden uns umgehend mit dir in Verbindung setzen.