Project Description

Herzlich Willkommen im
Fachbereich Psychologie und Psychotherapie!

In zweieinhalb Jahren reif für die Prüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie sein und Erstversorgung leisten können – das ist das Ziel unserer SchülerInnen. Wir von der Heilpraktikerschule Tegernsee verfolgen dieses Ziel zusammen mit Ihnen.

Wir erarbeiten gemeinsam die faszinierenden vielseitigen Wissensgebiete aus Psychologie – Medizin – Philosophie – Soziologie – Therapieforschung.

Durch die relativ kleinen Gruppen hatten wir eine fast schon familiäre Atmosphäre mit einer super individuellen und persönlichen Betreuung. Es wurde immer schnell auf Fragen und Wünsche eingegangen. Die Skripte waren liebevoll und kompakt aufbereitet und haben fundiertes Wissen vermittelt. Auch etwas schwer verständliche Themen wurden durch viele Beispiele gut erklärt. Die 2-jährige Ausbildung lässt sich gut mit dem Berufsleben vereinbaren. Vielen Dank noch mal für die schöne Zeit und die tolle Prüfungsvorbereitung.

Andrea Th., HPP
Ausbildung zum Heilpraktiker Psychologie und Psychotherapie - Das Team der Heilpraktikerschule Tegernsee
  • AKTUELLES: Unsere nächsten Ausbildung beginnt im Januar 2019

Alles was Sie dazu wissen sollten finden Sie hier:

  • Lehrinhalte – Diese Inhalte werden Ihnen von uns vermittelt

  • Aufbau des Unterrichts – So wird Ihr Unterricht in der Praxis aussehen

  • Ausbildungsbeginn / Kurstermine / Kosten – Wichtige Rahmeninfos

  • Dozentinnen – Wer wird Sie betreuen

  • Amtsärztliche Kenntnisüberprüfung – Was steckt dahinter

Gerne können Sie uns auch jederzeit unter 08022/7044591 anrufen oder uns eine Email schreiben, um einen Probeunterricht zu vereinbaren oder individuelle Fragen zu klären!

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst,
Ihr Team von der Heilpraktikerschule Tegernsee

Lerninhalte

In der folgenden Tabelle haben wir für Sie alle Ausbildungsinhalte für den Heilpraktiker Psychologie und Psychotherapie zusammengefasst. Bitte klicken Sie auf das Bild um es vollständig anzuzeigen oder laden Sie sich hier gleich die Tabelle im praktischen PDF-Format herunter.
> Download Lerninhalte <

Lerninhalte für die Ausbildung zum Heilpraktiker Psychologie und Psychotherapie in der Heilpraktikerschule Tegernsee

Dank des anschaulichen, verständnisvollen, keineswegs dozierenden Unterrichts von Moni Hutterer webt sich der Lerninhalt fast schon selbstverständlich in mein privates und geschäftliches Leben ein!
Freu mich auf jeden so erfrischenden Kurstag da sich für mich und meine Patienten viel erklärt!

Brigitte W., PB-Kurs

Aufbau des Unterrichts

Unser Unterricht verbindet bewährte didaktisch/pädagogische Methoden mit den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung. Ständiges Wiederholen und Üben sichert Ihren Erfolg: Von Anfang an werden Sie im Unterricht den Umgang mit den Multiple Choice Prüfungsfragen üben, sodass Sie dieser Fragetechnik mit Hilfe einiger Tipps schon bald mit Freude begegnen werden. Genauso üben wir von Beginn an, vor der Klasse kleine Vorträge zu halten und Fragen zu beantworten. Sie trainieren dadurch gleich für die mündliche Überprüfung – Überraschungen in der Prüfungssituation sind so minimiert.

Die kleinen Gruppen mit maximal 5 – 10 SchülerInnen garantieren genügend Zeit, Fragen zu klären. Durch unsere Ausbildung wachsen Sie nicht nur fachlich, sondern auch als Mensch in Ihrer Rhetorik und Überzeugungskraft.

Lernen in familiärer Atmosphäre und in einem wunderschönen Umfeld.
Ich habe hier die Begeisterung und die Leidenschaft für die zu vermittelnden Themen gespürt.
Diese Schule und meine Ausbilderin Monika waren für mich der absolute Glücksgriff. Danke!

Tatjana H., HPP

… darüber zu reden und den Lehrstoff anhand von erlebten Beispielen (auch aus dem eigen Leben und der anderen!) durchzugehen, erscheint mir sehr klärend, hilfreich und effizient. Die Fallbeispiele sind auch immer äußerst interessant!

Isabella W., PB-Kurs

Aufbau der Ausbildung

1. Ausbildungsjahr | Nach dem ersten Ausbildungsabschnitt

  • haben Sie ein tieferes Verständnis der menschlichen Psyche und sozialer Interaktionen

  • sind Sie in der Lage Beratungskonzepte zu planen und zu gestalten

  • verfügen Sie über Basistools aus der Beratung

  • haben Sie Kenntnisse zur Struktur unseres Gesundheitsversorgungssystems und ihre eigene Positionierung als Dienstleister mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten

Aufbau der Ausbildung zum Heilpraktiker - Psychologie und Psychotherapie in der Heilpraktikerschule Tegernsee

Als Besonderheit an unserem Ausbildungsinstitut können Sie nach dem ersten Jahr einen freiwilligen Abschluss mit dem schulinternen Zertifikat Psychologischer Berater ablegen. Dies könnte z.B. Ihr Einstieg in eine beratende Tätigkeit im Sozial- und Gesundheitswesen werden. Sie verfügen über das Wissen, erste Schritte in einer beratenden Tätigkeit mit gesunden Klienten zu sammeln.

Coaches, die häufig über hervorragende Branchenkenntnisse und Beratungstools verfügen, können mit diesem Ausbildungsabschnitt wertvolle psychologische Grundlagen erwerben, die sie sicherer in ihrer Arbeit machen.

Menschen, die Beratung suchen sind oft belastet und bringen tieferreichende Beschwerden mit, die professionell abgeklärt werden müssen. Damit Sie als Therapeut fachlich und rechtlich abgesichert sind, ist es sinnvoll, den Abschluss Heilpraktiker Psychotherapie anzustreben.

Die im zweiten Ausbildungsabschnitt vorgestellten psychiatrischen Störungsbilder beschreiben Zuspitzungen des menschlichen Seins. Aus diesen lernen wir die menschlichen Krisen besser zu verstehen und welche Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Die beste Schule, die ich je besucht habe. Bin glücklich, hier zu sein.

Heike G., PB-Kurs

2. Ausbildungsjahr | Nach dem zweiten Ausbildungsabschnitt

sind Sie in der Lage,

  • psychiatrische Störungsbilder zu erkennen

  • eine tragfähige Anfangsdiagnose zu erstellen

  • sich zu den schweren psychiatrischen Störungen gut abzugrenzen und der erforderlichen Versorgung zuzuführen

  • therapeutische Basismaßnahmen zur Erstversorgung zu leisten


Diagnosetraining / Fälletraining

… werden laufend im Kurs geübt, um in die Aufgaben hineinzuwachsen.

Im Endspurt zur Prüfung optimieren wir im Prüfungscoaching die differenzialdiagnostischen Fertigkeiten, üben in Prüfungssimulationen die Präsentation der Fälle und die Eigenpräsentation.

Sie sind dann bestens für die amtsärztliche Kenntnisüberprüfung mit dem Abschluss Heilpraktiker Psychotherapie gerüstet.

Ich bin noch nie so gerne in die Schule gegangen!

Manuela S., HPP-Prüfungsvorbereitung

Ablauf einer Kurseinheit

Zu Beginn des Unterrichts wird der Stoff des vorherigen Kurstages von den SchülerInnen wiederholt, offene Fragen geklärt, Beispiele aus Alltagsbeobachtungen besprochen und in Zusammenhang mit den durchgenommenen Themen gebracht.

Aufbau des Unterrichts beim Heilpraktiker - Psychologie und Psychotherapie in der Heilpraktikerschule Tegernsee

Theorie – Fallbeispiel – Praxis

Dieser Rhythmus zieht sich durch die gesamte Ausbildung.
Die einzelnen Themenblöcke werden erst theoretisch, dann in Fallbeispielen erklärt und entsprechende Beratungs- und Therapiestrategien abgeleitet.
Durch diese kompakte Wissensvermittlung werden Zusammenhänge leichter erkannt. Das weitgefächerte Wissensgebiet strukturiert sich.

Besonders anschaulich werden die Unterrichtsthemen in Rollenspielen erlebt. Dabei schlüpft jeder einmal in die Rolle eines Klienten oder in die des Therapeuten. So erlebt man stellvertretend aus der jeweiligen Sicht die Krise resp. das Störungsbild.

Tolles Lernsystem, tolle Dozentin. Die Themen sind dadurch schon im Unterricht gut zu verstehen.

Manuela S., HPP

Repetitorien

Regelmäßige Repetitorien festigen ihr Wissen, verschaffen Ihnen Klarheit über Ihre Lernfortschritte. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Wissen strukturiert selbst zu präsentieren. Somit üben Sie schon einmal für die mündliche Prüfung.


Skripten

Zu jedem Unterrichtsthema erhalten Sie ein anschauliches und ausführliches Skript als Arbeitsgrundlage. Aktuelle Prüfungsinhalte arbeiten wir laufend ein. Unsere SchülerInnen können sich voll und ganz auf den Unterricht konzentrieren und sind nicht durch aufwendiges Mitschreiben blockiert.
Beratungs- und Therapieprotokolle eröffnen direkten Einblick in die zukünftige Arbeit mit Klienten.

  • Übersichten
  • Mind-Maps
  • Übungsklausuren
  • Lückentexte und
  • Hinweise zu aktuellen Medienberichten und Fachartikeln

runden die Unterrichtsmaterialien ab.

Zu den Themenblöcken erhalten Sie Literaturempfehlungen, die Sie selbst je nach Interesse freiwillig aufgreifen können.

Zusätzliche Materialien müssen für die Ausbildung nicht angeschafft werden.

Termine und Kosten

1. Ausbildungsabschnitt: Psychologischer Berater

Dienstag Vormittagskurs:

  • BEGINN: 19. März 2019

  • UNTERRICHTSTAGE: Jeden Dienstag (außer in den bayerischen Schulferien)

  • UHRZEIT: 09:00 – 12:00

  • DAUER: 12 Monate


2. Ausbildungsabschnitt: Prüfungsvorbereitung |
klinischer Teil der Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie

Samstagskurs:

  • BEGINN: 12. Januar 2019

  • UNTERRICHTSTAGE: 2 Samstage im Monat

  • UHRZEIT: 09:00 – 17:00

  • DAUER: 18 Monate


Kurstermine Samstagskurs:

  • Januar 12+19
  • Februar 09+16
  • März 16+30
  • April 13
  • Mai 11+25
  • Juni 01+29
  • Juli 13+27
  • September 21+28
  • Oktober 05+19
  • November 16+30
  • Dezember 14+21
  • Januar 11+18
  • Februar 01+15
  • März 07+28
  • April 04
  • Mai 09+23
  • Juni 27
  • Juli 11+18+25
  • September 19+26

Ausbildungskosten:

  • EUR 220 / Monat
    1. Ausbildungsabschnitt | Abschluss Psychologischer Berater – 12 Zahlungen
    2. Ausbildungsabschnitt | Abschluss Heilpraktiker Psychotherapie – 18 Zahlungen


In der Kursgebühr sind der Unterricht, die didaktisch aufbereiteten Skripten und begleitende Unterrichtsmaterialien enthalten. Es wird keine Anmeldegebühr verrechnet.

  • Nicht in der Kursgebühr enthalten sind Kosten für zusätzliche Literatur.
  • Die Kosten für die amtsärztliche Kenntnisüberprüfung variiert leicht bei den jeweils zuständigen Landratsämtern.
    Man muss mit Kosten zwischen 500 ,- bis 600,- € rechnen.
    Anmeldung und Kostenabrechnung erfolgt direkt bei der Prüfungsbehörde.

Zusatzangebote:

Einzelunterricht und -coaching

  • auf Anfrage

Supervision und Mentoring

  • EUR 80 / Stunde

Probeunterricht:

Die Entscheidung für eine mehrjährige Ausbildung sollte gut überlegt sein. Deshalb bieten wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch mit unserer Fachbereichsleiterin Psychologie & Psychotherapie, Monika Hutterer an. Sie wird Ihre Fragen ausführlich beantworten, Sie beraten und wichtige Details zur Ausbildung mit Ihnen klären.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, an einem Probeunterricht teilzunehmen und sich in diesem Rahmen auch mit unseren SchülerInnen auszutauschen. Die Schnuppertermine belaufen sich über drei Stunden und beinhalten keine Unterrichtsmaterialien.

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

Prüfungsvorbereitung

An vier Tagen bereiten wir Sie in einem ‚Bootcamp‘ auf die schriftliche und mündliche Prüfung intensiv vor.

SCHWERPUNKTTHEMEN:

  1. Tag benommen – verwirrt – isoliert
  2. Tag unruhig – komisch – wahnhaft
  3. Tag verzweifelt – suizidal – traumatisiert
  4. Tag ängstlich – panisch – schwierig

Zu den Schwerpunktthemen werden alle relevanten klinischen Bilder verknüpft

  • Multiple Choice Prüfung
  • Simulation der mündlichen Prüfung
  • Üben von Differenzialdiagnostik, Notfallprozedere und den wichtigsten Therapieableitungen
Aktuell steht noch kein Terminplan fest. Das Angebot ist auch externen SchülerInnen zugänglich. Prüfungscoaching ist jederzeit auf Anfrage vereinbar.

KOSTEN:

  • EUR 110 / Tag
    Für die Prüfungsvorbereitung können auch einzelne Tage gebucht werden.
    Es gibt hierzu keine weiteren Skripten. Eine gute Lernvorbereitung setzen wir voraus.